WAS?
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
WO?

Therapien S – Sauerstofftherapie

Sauerstofftherapie / Sauerstoff-Langzeittherapie / LOT / LTOT

Als Sauerstofftherapie bzw. Sauerstoff-Langzeittherapie wird in der Medizin die langfristige und mehrstündige tägliche Zufuhr von Sauerstoff bezeichnet. Sie wird bei Erkrankungen angewandt, bei denen im arteriellen Blut ein schwerer chronischer Sauerstoffmangel, eine Hypoxämie besteht.

Ursachen für einen möglichen Sauerstoffmangel können sein:

  • Wiederkehrende Lungenembolien
  • Lähmung der Atemmuskulatur
  • Verengung oder Überblähung der Atemwege
  • Lungenfibrose, bindegewebiger Umbau des Lungengewebes
  • Pulmonale Hypertonie, Hochdruck im Kreislauf der Lunge
  • Churg-Strauss-Syndrom, Blutgefäßleiden in der Lunge
  • Brustkorbeinengung durch Verformung der Rippen oder der Wirbelsäule
  • Mukoviszidose bzw. Kartagener-Syndrom, gestörtem Schleimtransport aus der Lunge

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Sauerstofftherapie? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Sauerstofftherapie-LOT

Stärkung des Immunsystems, zusätzliche Sauerstoffzufuhr, bessere Sauerstoffversorgung

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.