WAS?
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
WO?

Therapien M – Mayr-Darmkur

Mayr-Darmkur / Milch-Semmel-Kur / Milch-Semmel-Diät

Die Darmkur nach Mayr ist ein naturheilkundliches Kurverfahren (ernährungs- therapeutisches Verfahren) zur Gesundheitsförderung und Entschlackung. Hauptziel ist die Sanierung des gesamten Magen-Darm-Traktes und des daran eng gekoppelten Lymph- und Immunsystems. Die Kur ist keine Diät zur Gewichtsreduktion.

Die Kur soll Vorstadien zahlreicher Erkrankungen erkennen und verschiedenen Zivilisationsleiden wie Verstopfung und Darmkrebs vorbeugen. Im Vordergrund steht die Darmentgiftung und Entschlackung, wodurch die Selbstheilungskräfte des Körpers gefördert werden sollen. Außerdem soll sie eine Übersäuerung des Körpers beseitigen. Bei der Mayr-Kur wird so gut wie nichts gegessen. Es gibt zweimal täglich, bis zum ersten Sättigungsgefühl, Semmeln mit etwas Milch. Die Säulen dieser Kur sind die vier S: Schonung, Säuberung, Schulung und Substitution.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Mayr-Darmkur bzw. Milch-Semmel-Kur? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Mayr-Darmkur

Darmsanierung zur Förderung der Gesundheit, Teefasten, Milch-Semmel-Kur, Schonkost

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.