Was
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
Wo

Therapien K – Katathyme Bilder

Katathyme Bilder / Katathymes Bilderleben (KB) / KIP

Das katathyme oder gefühlsmäßige Bilderleben geht davon aus, dass Bilder und Vorstellungen, die während des Tages in unseren Gedanken ablaufen, unbewusste Konflikte und Gefühle widerspiegeln. Dies gilt für Tag- wie Nachtträume, wobei die Bilder von Tagträumen meistens jedoch unbewusst bleiben.

Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist ein tiefenpsychologisches Verfahren, wobei die therapeutische Praxis auf der Anregung zu bildlichen Vorstellungen (Imaginationen) beruht. Es werden zwar Imaginationen in vielen anderen Psychotherapiemethoden verwendet, die Katathym Imaginative Psychotherapie systematisiert ihre Anwendung jedoch am stärksten.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Katathyme-Bilder-Therapie? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Katathyme-Bilder

Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP), Symboldrama, Förderung und Anregung der Symbolisierungsprozesse

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.