WAS?
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
WO?

Therapien E – Eye Movement Desensitization and Reprocessing EMDR®

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR®)

EMDR®, Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung, ist eine psychotraumatologische Behandlungsmethode welche in den USA entwickelt wurde. Diese Methode findet Anwendung bei der Behandlung traumatischer Erlebnisse und basiert auf einer neurologischen Wirkungsweise der bilateralen Stimulation. Dabei sollen traumatische Erlebnisse quasi gedanklich eingefroren werden indem ein Therapeut mit langsamen Fingerbewegungen zeitgleich zu Augenbewegungen stimuliert.

Bei der Anwendung von EMDR® werden folgende Therapieschritte durchlaufen: Wie immer steht am Anfang eine ausführliche Anamnese, gefolgt von einer Stabilisierungsphase, einer Bewertung, einer Desensibilisierung als die eigentliche Phase der Traumabearbeitung, der Verankerung, einer Abschlusssitzung mit Beendigung der Therapie. Anwendung findet Eye Movement Desensitization and Reprocessing unter anderem bei traumatischen Ereignissen, bei Angststörungen, bei Phobien wie bei chronisch alkoholkranken Patienten.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Eye Movement Desensitization and Reprocessing? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Eye-Movement-Desensitization-and-Reprocessing

Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen, EMDR, Psychotraumatologische Behandlungsmethode

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.