WAS?
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
WO?

Therapien E – Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie / Eigenblutbehandlung

Unter Eigenbluttherapie werden verschiedene Heilverfahren verstanden, bei denen dem Patienten eine bestimmte Menge Blut entnommen wird, um es dann anschließend wieder zu injizieren oder zu infundieren, wobei es bei manchen Methoden vorher auf verschiedene Weise behandelt wird. Die verschiedenen Verfahren der Eigenblutbehandlung, auch als unspezifische Reiztherapien bzw. unspezifische Umstimmungstherapien angesehen, gehören zu den naturheilkundlichen bzw. alternativmedizinischen Verfahren, welches in der Regel mehrfach wiederholt wird.

Die verschiedenen Therapievarianten werden bei länger andauernden Infekten, allergischen Erkrankungen, Neurodermitis, Asthma, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises oder Durchblutungsstörungen eingesetzt. Wie bei regelmäßig durchgeführten kalten Güssen oder Saunabesuchen soll damit der Körper umgestimmt und die Selbstheilungskräfte geweckt werden.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Eigenbluttherapie? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Eigenbluttherapie

Stärkung durch eigenes Blut, Selbstheilungskräfte des Körpers, Reiz- und Regulationstherapie

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.