WAS?
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
WO?

Therapien D – Dunkelfeld-Blutdiagnostik

Dunkelfeld-Blutdiagnostik nach Wilhelm von Brehmer

Allgemein wird bei der Dunkelfeldmikroskopie das von der Lichtquelle des Mikroskops kommende Licht am Objektiv vorbei geleitet. Nur Licht welches durch die Präparate im Strahlengang gestreut wird (Tyndall-Effekt), gelangt in das Objektiv und erzeugt dort ein Bild mit hellen Strukturen auf dunklem Untergrund. In diesem Bild sind überwiegend die äußeren Konturen der Objekte im Präparat, jedoch nur wenige innere Strukturen, wie beispielsweise zelluläre Bestandteile, erkennbar.

Bei der Dunkelfeld-Blutdiagnostik nach Wilhelm von Brehmer, handelt es sich um einen alternativmedizinischen Bluttest der durch eine speziell entwickelte Färbetechnik zur Früherkennung von Krebserkrankungen geeignet sein soll. Bei diesem Bluttest wird nach Propionibacterium acnes gesucht, der ein typischer Bestandteil der Hautflora ist.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Dunkelfeld-Blutdiagnostik nach Wilhelm von Brehmer? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Dunkelfeld-Blutdiagnostik

Dunkelfeldmikroskopie, Blutuntersuchung im Dunkelfeld

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.