Was
  • Ergotherapeuten
  • Heilpraktiker
  • Logopäden
  • Masseure
  • Mediziner / Ärzte
  • Osteopathen
  • Physiotherapeuten
  • Psychotherapeuten
  • Sonstige Therapeuten
  • Tierheilpraktiker
  • Unternehmen / Firmen
Wo

Therapien B – Bach-Blütentherapie

Bach-Blütentherapie

Die Bach-Blütentherapie ist ein von dem britischen Arzt Edward Bach begründetes und nach ihm benanntes alternativmedizinisches Verfahren. Dieses Verfahren baut auf die These auf, dass jede körperliche Krankheit aus einer seelischen Gleichgewichtsstörung resultiere. Ursache dieser Störung sei ein Konflikt zwischen der unsterblichen Seele und der Persönlichkeit.

Eine Heilung könne nur durch eine Harmonisierung auf dieser geistig-seelischen Ebene bewirkt werden. Hierzu beschrieb Bach 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur (Ängstlichkeit, Ärger, Kummer …). Bach ordnete diesen Seelenzuständen Blüten und Pflanzenteile zu. Dabei legte oder kochte er diese in Wasser um ihre Schwingungen an das Wasser zu übertragen. Aus diesen Wassern werden anschließend die sogenannten „Blüten-Essenzen“ hergestellt. Die wohl bekannteste Blütenkombination sind die Rescue- bzw. Notfalltropfen. Hinweise auf eine medizinische Wirksamkeit der Bach-Blütentherapie gibt es nicht.

Sie suchen eine geeignete Therapeutin bzw. einen geeigneten Therapeuten in Ihrer Nähe mit einer speziellen Therapieausbildung und einem speziellen Angebot zum Thema Bach-Blütentherapie? Dann sind Sie hier genau richtig. Im Therapeutenkatalog finden sich zu allen alternativen Heilverfahren und Behandlungsmethoden entsprechend qualifizierte Therapeuten, auch in Ihrer Nähe.

Bach-Bluetentherapie

Blütentherapie, 38 Bach-Blüten, Dr. Edward Bach, Energetisch aufbereitete Blütenessenzen

Quelle: © TherapeutenNews, Wikipedia®
Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte.